MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

ANERKENNUNG FÜR DIE ARBEIT VON B.A.U.M.

2014

Auszeichnung des B.A.U.M.-Projekts "Regionale EnergieEffizienzGenossenschaften (REEG)" im Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" (Initiator des Projekts: Prof. Dr. Maximilian Gege)
2013

Auszeichnung der "B.A.U.M. Zukunftsgenossenschaft eG" mit dem "SPD Innovationspreis 2013" der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (Initiator: Prof. Dr. Maximilian Gege)


Nominierung des B.A.U.M.-Vorsitzenden Prof. Dr. Maximilian Gege als Finalist in der Kategorie "Vordenker" des Querdenker Award
2012

Auszeichnung des Projekts "Wilde Buche" von ForestFinance und B.A.U.M. als "Ausgezeichneter Ort" der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" (Projektleiter bei B.A.U.M.: Rainer Kant)
2010

Auszeichnung des B.A.U.M.-Projekts "Sustainability Leadership Forum (SLF)" als offizielles Projekt der Weltdekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen (Projektleiter: Martin Oldeland gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Centre for Sustainability Management, Leuphana Universität Lüneburg)
2008

"Bayerischer Energiepreis" (Hauptpreis) für das von Prof. Dr. Maximilian Gege unterstützte Forschungs- und Umweltbildungsprojekt "Energieeinsparung an Schulen" (energie-AG am Bertha-von-Suttner-Gymnasium Neu-Ulm unter Leitung von Margit Fluch)
2007

Verleihung des "Vision Award" an Prof. Dr. Maximilian Gege durch den BWA und das Global Economic Network
    Auszeichnung für das B.A.U.M.-Projekt "Mobilitätsaktionswochen" (MOBIWO) beim Landeswettbewerb GesundMobil in NRW 2007 (Projektleiter: Dieter Brübach)
    Auszeichnung des B.A.U.M.-Projekts "Solarschulen-Netzwerk Niedersachsen" als offizielles Projekt der Weltdekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung"der Vereinten Nationen (Projektleiter: Dieter Brübach)
2005   Auszeichnung des B.A.U.M.-Projekts "Mitarbeiter Motivation für Nachhaltigkeit" (MIMONA) als offizielles Projekt der Weltdekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen (Projektleiter: Dieter Brübach)
    Auszeichnung des B.A.U.M.-Projekts "SolarSpaß an Schulen" als offizielles Projekt der Weltdekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen (Projektleiter: Dieter Brübach)
    Ehrung von Prof. Dr. Maximilian Gege für herausragende Leistungen zur Förderung des betrieblichen Umweltschutzes in Baden-Württemberg durch die Umweltministerin des Landes Tanja Gönner
2003   Verleihung des "Change the World – Best Practice Award" des Club of Budapest an INEM unter Einschluss von B.A.U.M. und seiner internationalen Schwesterorganisationen
2001   Auszeichnung von "Solar – na klar!" im Rahmen der "Campaign for Take-Off" als "Best National Renewable Energy Partnership"durch die Europäische Kommission (Initiator und Projektleiter: Prof. Dr. Maximilian Gege)
    Integrationspreis der Stiftung Apfelbaum für besondere Integrationsleistungen an Dr. Georg Winter und Prof. Dr. Maximilian Gege
    Ernennung von Prof. Dr. Maximilian Gege zum Honorarprofessor der Universität Lüneburg, Institut für Umweltstrategien, Fachbereich Umweltwissenschaften bei Prof. Dr. Stefan Schaltegger
2000   "Electronics Goes Green 2000+ Award" für Europa, USA und Asien: Als Vertreter Europas erhält Prof. Dr. Maximilian Gege eine Auszeichnung des Fraunhofer Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration.
    Umweltschutzpreis des Bundesverbands der Deutschen Industrie an B.A.U.M.: Auszeichnung der von Prof. Dr. Maximilian Gege herausgegebenen Publikation "Kosten senken durch Umweltmanagement" mit dem Sonderpreis des BDI in der Kategorie "Umweltinformationen der Unternehmen"
1997   Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Dr. Maximilian Gege
1995   Auszeichnung für die Initiierung des Modellprojekts "Die umweltgerechte Stadt Güstrow" durch die Stadt Güstrow sowie den Umweltminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern an Prof. Dr. Maximilian Gege
    Auszeichnung von Dr. Georg Winter mit dem Deutschen Umweltpreis 1995 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt unter Mithervorhebung von B.A.U.M.
1991   Aufnahme von B.A.U.M. durch die UNEP (United Nations Environment Programme) in die "Global 500 Roll of Honour" für herausragende praktische Leistungen. Die Preisverleihung an Prof. Dr. Maximilian Gege und Dr. Georg Winter erfolgte durch den schwedischen König Carl XVI. Gustaf und den Executive Director of United Nations Environment Programme Mostafa Kamal Tolba in Stockholm.
1989   Auszeichnung von Prof. Dr. Maximilian Gege mit der Bayerischen Umweltmedaille
1987   "Océ van der Grinten Umweltpreis" für Prof. Dr. Maximilian Gege
1986   Auszeichnung von Prof. Dr. Maximilian Gege mit demVITAL-Umweltschutzpreis
1985

IKEA-Verbraucherpreis für Prof. Dr. Maximilian Gege




Datenschutz | Impressum