MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

HAMBURGER FACHFORUM - BAUEN UND WOHNEN 2017 - WIRTSCHAFTLICH, EFFIZIENT UND NACHHALTIG?

16.5.2017, 9:00 - 17:45 Uhr, Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg

Das Hamburger Fachforum 2017 zeigt Praxisbeispiele, bei denen die energieeffiziente Gebäudeplanung zum wirtschaftlichen Betrieb der Immobilie beiträgt. Innovative Entwurfsansätze und ganzheitliche Gebäudekonzepte, intelligente Detaillösungen sowie ein Monitoring während des Betriebs sind die Erfolgsfaktoren, die von kompetenten Referenten präsentiert werden.

Kosten- und Ressourceneffizienz werden das Bauen zunehmend bestimmen, die Wirtschaftlichkeit zeichnet sich auch im Betrieb aus. Der Lebenszyklus und die Nachhaltigkeit, das Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen wie z.B. Holz, die Wiederverwertbarkeit der eingesetzten Materialien und die Vorgaben durch die technische Gebäudeausrüstung werden in weit höherem Maße den Entwurf eines Bauwerkes bestimmen als bisher.

In zwei Vorträgen werden hierzu Projekte aus der aktuellen Baupraxis vorgestellt. Im Vortrag von Henning Klattenhoff zeigen Holzbau-Projekte der letzten Jahre eindrucksvoll die Möglichkeiten und Perspektiven, die der nachwachsende Rohstoff in der Baubranche bieten kann. Unterschiedliche Bauweisen, leichte Konstruktionen, Verbesserungen des Wohnklimas, aber auch intensivere Planungen und Kostenunsicherheiten werden diskutiert. Jan Bernd Leffers wird den Schwerpunkt des Konzeptes des Klimamodellquartiers Hamburg-Sülldorf vorstellen, der auf der Optimierung des Gesamtenergieverbrauches im kompletten Lebenszyklus der Gebäude liegt. Neben dem Energiebedarf für die Beheizung und die Warmwasserbereitung wird auch der Energiebedarf für die Herstellung der Baumaterialien u.a. im Holzbau betrachtet.
 
Programm und Anmeldung




Datenschutz | Impressum