MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

BIOKUNSTSTOFFE – IHRE ROLLE IN DER EU-KUNSTSTOFF-STRATEGIE

13.3.2018, 16:30 - 20:00 Uhr, Konferenzraum "Storch", Charitéstraße 3, 10117 Berlin

Politischer Abend im Rahmen der Forschungsplattform "BiNa – Neue Wege, Strategien, Geschäfts- und Kommunikationsmodelle für Biokunststoffe als Baustein einer Nachhaltigen Wirtschaft"

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsplattform "BiNa – Neue Wege, Strategien, Geschäfts- und Kommunikationsmodelle für Biokunststoffe als Baustein einer Nachhaltigen Wirtschaft" veranstalten das IfBB Hannover und B.A.U.M. gemeinsam mit weiteren Partnern einen politischen Abend.

Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Darstellung und Bewertung von BiNa-Projektergebnissen zu Nachhaltigkeit und Kommunikation im Kontext zu der im Januar erschienenen EU-Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft
  • Impulsvorträge von EuropeanBioplastics und WWF Deutschland
  • Erörterung möglicher Maßnahmen und weiterem Forschungsbedarf in Hinblick auf die EU-Strategie-Ziele
  • Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wissenschaft, Industrie und NGOs
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 
 
Kontakt bei B.A.U.M.: Philip Mathies (philip.mathies@baumev.de, 040/49 07 11 01)
 

Weitere Informationen zur Forschungsplattform unter www.biokunststoffe-nachhaltig.de.

Zur Veranstaltung anmelden





Datenschutz | Impressum