MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN


PROFESSOR DR. EDELTRAUD GÜNTHER - TU DRESDEN, LEHRSTUHL FÜR BETRIEBLICHE UMWELTÖKONOMIE, FAKULTÄT WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

Professor Dr. Edeltraud Günther, Jahrgang 1965, ist seit 1996 Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebliche Umweltökonomie der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Dresden. Seit 2005 ist sie zudem Visiting Professor of Commerce, McIntire School of Commerce at the University of Virginia, Charlottesville, U.S.A.

Seit ihrer Dissertation über ökologieorientiertes Controlling am Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung und Controlling der Universität Augsburg, die sie 1994 abschloss, beschäftigt sich Prof. Günther intensiv mit ökologischen Fragestellungen in den Wirtschaftswissenschaften und gilt heute als eine renommierte Expertin für Umweltökonomie.

Neben ihrer vielfältigen Forschungs- und Publikationstätigkeit in diesem Bereich machte sich Prof. Günther auch um die Einführung und Etablierung ökologischer Fragestellungen in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen verdient. So wirkte sie bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Augsburg am Aufbau eines eigenständigen Studienschwerpunkts Umweltökonomie mit. Gemeinsam mit Prof. Mark White, PhD, und als Kooperation zwischen der TU Dresden und der McIntire School of Commerce at the University of Virginia entwickelte sie 2004 das innovative Unterrichtskonzept „Investing in a sustainable future", das im Rahmen des Procter & Gamble Award zur Entwicklung neuartiger Lehrkonzepte ausgezeichnet wurde. In diesem Rahmen ist sie seit 2005 Gastprofessorin an der Universität Virginia in Charlottesville, USA.

Prof. Günther ist seit März 2007 als Gutachterin im Umwelttechnik-Board des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit tätig und ist Mitglied unterschiedlicher Gremien. So arbeitet sie seit 2006 in der DFG-Senatskommission Wasserforschung mit, nimmt aber auch Funktionen wahr, durch die ihr Wissen der betrieblichen Praxis zugute kommt, beispielsweise als Vorsitzende der Regionalgruppe Süd-Ost des Verbandes der Betriebsbeauftragten für Umweltschutz e.V. (seit März 2005) und des Arbeitskreises Umweltmanagement der Schmalenbachgesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (seit 2002). Die TU Dresden hat unter der Leitung von Prof. Günther von 1998-2003 ein Umweltmanagementsystem eingeführt, das seit 2003 nach EMAS validiert ist. In diesem Rahmen führt die TU Dresden als einzige Universität eine Umweltverträglichkeitsprüfung für alle Studiengänge durch.

Prof. Dr. Edeltraud Günther erhält den B.A.U.M.-Umweltpreis für Ihre Verdienste um die Etablierung der Betrieblichen Umweltökonomie als Studienfach sowie für ihre Forschungen in diesem Bereich, die neben hoher wissenschaftlicher Qualität auch einen starken Praxisbezug aufweisen.


 



Datenschutz | Impressum