MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN


PAUL GREINEDER - PHARMOS NATUR GREEN LUXURY GMBH/PHARMOS NATUR GMBH

Paul Greineder, Jahrgang 1942, ist seit 1995 geschäftsführender Gesellschafter der Pharmos Natur GmbH und Geschäftsführer der Pharmos Natur Green Luxury GmbH.

Seit 1980 setzt sich Paul Greineder für nachhaltige Anbauweisen in der Landwirtschaft ein. Seine Überzeugung ist es, dass verantwortungsvolles Leben und eine ebensolche Unter­nehmensführung die drei Ebenen Ökologie, Ökonomie und soziale Gerechtigkeit beinhalten und damit Natur und Wirtschaft in enger Verbindung stehen. Dabei liegt das besondere Augenmerk Greineders als Unternehmer darauf, dass der Respekt vor Mensch und Natur in der gesamten Wertschöpfungskette nachvollziehbar bleibt.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist bis heute die Förderung von Kleinbauernkooperativen in Entwicklungsländern und die dortige Herstellung von zu 100 Prozent naturbelassenen Produkten wie Wirkstoffkosmetik und Lebensgesundmitteln in höchster Qualität. Pharmos Natur baut nach altem überliefertem Wissen außergewöhnliche Pflanzen an, die für das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen seit jeher Bedeutung haben. Die Anbau­gebiete liegen in Nepal, Mexiko, Kuba, Peru und Ecuador. Der Anbau findet konsequent ökologisch, in Mischkultur und ohne chemische Spritzmittel statt. Nach der Ernte legt Pharmos Natur Wert darauf, dass die Pflanzen nicht in Einzelteile getrennt, sondern als Einheit, als naturbelassenes Netzwerk, weiterverwertet werden, um alle Wirk- und Nährstoffe zu erhalten.

Den ganzheitlichen Gedanken führt Paul Greineder auch bei der Entwicklung umwelt­gerechter recyclingfähiger Verpackungen kosmetischer Produkte, der Nutzung von Airlesspackungen oder auch Verpackungen aus nachhaltigem Holzbau weiter.

Federführend war und ist Paul Greineder an der Durchführung nachhaltiger Projekte in Sri Lanka, Kuba, Nepal, Indien, Mexiko und Ecuador beteiligt.

So startete Pharmos Natur 1999 in Zusammenarbeit mit einem lokalen Unternehmen das Kooperationsprojekt „schwarzer Sesam" in Nepal, einem der am wenigsten entwickelten Länder der Erde, an dem zunächst 10 Kleinbauernfamilien beteiligt waren. Ziel war der Auf­bau eines Betriebes zur ökologischen Herstellung heimischer Pflanzen nach EU-Richtlinien unter Beteiligung der ortsansässigen Bevölkerung. Heute gibt es ca. 250 Kooperationsver­einbarungen mit Kleinbauern für den Anbau sowie für die Abnahme der Ernteerträge. Der Weg dorthin bedeutete in erster Linie, der Mangelernährung der beteiligten Bauern entge­genzuwirken und eine geeignete Infrastruktur für die Umsetzung des Projekts zu schaffen. Mit Hilfe des „Selbstversorgungsgartens" in Nepal konnte die Grundlage dafür gelegt werden, den beteiligten Bauern die Möglichkeit einer ausgewogenen und gesunden Ernäh­rung zu bieten.

Um das Projekt in das soziale Umfeld zu integrieren, wurden von Pharmos Natur weit­reichende Investitionen getätigt. Neben der Schaffung der Infrastruktur, dem Bau von Unter­künften, Strom- und Wasserversorgung des Projektes und Errichtung einer medizinischen Grundversorgung wurden umfangreiche Schulungsmaßnahmen der Bevölkerung hinsichtlich des ökologischem Anbaus, hygienischer Anforderungen, aber auch technischer Ansprüche bis hin zur Qualitätskontrolle und -sicherung durchgeführt.

Das Projekt trägt dazu bei, Kleinbauern zu befähigen, die natürlichen Ressourcen Nepals ökologisch nachhaltig zu nutzen, qualitativ höchstwirksame Pflanzenrohstoffe zu kultivieren und langfristig stabile Einkommen zu erzielen. Die Betreuung der eingeleiteten Maßnahmen wird durch qualifizierte Mitarbeiter vor Ort auch in Zukunft gewährleistet und das Aus­bildungsniveau der Bauern und ihrer Familien in allgemeinen und fachspezifischen Bereichen gesteigert.

Paul Greineder ist u.a. Vorstandsmitglied der „Umweltakademie München e.V.", Vorstand des Vereins Schülerhilfe Nepal e.V. und beteiligt sich mit seinem Unternehmen an den Initiativen „Ethics in Business" und „Biodiversity in Good Company".

Für Paul Greineder stellt das Engagement in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit privat wie geschäftlich seit Jahrzehnten die Grundlage seines Handelns dar. Als Geschäfts­führer von Pharmos Natur fördert er weltweit nachhaltige Projekte zum biologisch-dynamischen Anbau von Rohstoffen und im Zusammenhang damit auch Bildungsprojekte. Bei Herstellung und Vertrieb seiner Produkte handelt er nach konsequent ethischen und ökologisch nachhaltigen Grundsätzen.

In Anerkennung dieser Leistung erhält Paul Greineder den B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen".




 



Datenschutz | Impressum