MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

CO2-KOMPENSATION DURCH QUALITATIV HOCHWERTIGE UND ZERTIFIZIERTE KLIMASCHUTZPROJEKTE

"Vermeiden, verringern, kompensieren", muss der Grundsatz lauten! Nur der CO2-Anteil, der aus technischen oder organisatorischen Gründen nicht zu vermeiden oder reduzieren ist, sollte zum Erreichen der Klimaneutralität von Unternehmen durch qualitativ hochwertige und zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert werden.

B.A.U.M. hat den sehr komplexen und sich ständig erweiternden Markt der Kompensationsanbieter untersucht und festgestellt, dass die Unterschiede zwischen den Anbietern z.B. hinsichtlich Projektqualität, Transparenz und Messgenauigkeit der verursachten Emissionen erheblich sind. Empfehlen kann B.A.U.M. CO2OL, greenmiles GmbH, myclimate und Project Climate GmbH, die die zu Beginn der Untersuchung aufgestellten acht Kriterien vollständig erfüllen. Mit jedem dieser Anbieter konnte ein Rabatt für den Erwerb von CO2-Zertifikaten durch B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen ausgehandelt werden.

Für B.A.U.M.-Mitglieder ergeben sich dadurch folgende Vorteile:

  • günstigere Preise
  • Projekte und Zertifikate mit dem höchsten Standard
  • breite Projektauswahl sowohl aus regenerativen und Energieeffizienz-Projekten als auch aus ökologisch dauerhaften Waldprojekten
  • breite Zertifikatsauswahl aus einem Mix verschiedener Projekttypen oder von einem einzelnen und konkreten Projekt
  • Möglichkeit eigener Projektentwicklung
  • Kalkulation der eigenen CO2-Emissionen




 

Kontakt:

Rainer Kant
Telefon +49 (0)40 / 49 07 11 14
rainer.kant@baumev.de




 



Datenschutz | Impressum