MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

REVOLUTION ENERGY SCHAFFT TRANSPARENZ AUF DEM STROMWECHSEL-MARKT

Der Energiemarkt ist einer der intransparentesten und kompliziertesten in Deutschland. Ein Abbild dessen ist die Informationslage zu diesem Thema: Unternehmen, Wissenschaft, Politik und Medien mischen kräftig mit und sorgen für große Irritation bei den Endverbrauchern. Platzhirsche arbeiten am Erhalt des Status Quo, Wissenschaft mahnt seit 30 Jahren zum Klimawandel, Politik hängt gerne mal das Fähnchen nach dem Wind und Medien schauen am Ende auf Quoten und Auflage. Selbst investigative Recherchen scheitern regelmäßig am Filz der Branche.

Die Herausforderung für Endverbraucher besteht hauptsächlich in der Auswahl des Stromanbieters selbst: Wo bekomme ich ein faires Preis-/Leistungsverhältnis, welcher Anbieter gewährleistet mir Sicherheit und bei welchem Anbieter bekomme ich auch wirklich das, was Marketing und Werbung mir versprechen? Da sie diese Fragen bislang nur unter großem zeitlichen Aufwand beantworten können, trifft ein kleiner Teil der Verbraucher eine Entscheidung auf der Basis von Vertrauen, ein Teil eine rein preisgetriebene Entscheidung und der größte Teil trifft effektiv gar keine Entscheidung. Oder besser, die Entscheidung wird ihm durch den Grundversorger abgenommen, denn Strom kommt grundsätzlich immer aus der Steckdose. Dass wir unter diesen Umständen in Sachen Selbstbestimmung und Unabhängigkeit nicht wirklich weiterkommen, liegt auf der Hand.

Deshalb hat sich eine Reihe von motivierten, unternehmensfreudigen Menschen aufgemacht und Ende letzten Jahres gemeinsam mit schlagkräftigen Partnern wie der Plant-for-the-Planet Foundation und B.A.U.M. Revolution Energy auf den Markt gebracht.

Als Serviceplattform für Energie startetwww.revolution-energy.com mit der Kategorie Energieerzeugung und -versorgung und den besten Energieversorgern Deutschlands. Zu den ausgewählten Partnern gehören unter anderem Lichtblick, Greenpeace Energy, die Bürgerwerke, Polarstern und aktuell vier weitere Energieanbieter. Alle erfüllen neue Standards, die gemeinsam mit Industrieexperten, Wissenschaftlern und dem Global Board von Plant-for-the-Planet im letzten Jahr erarbeitet worden sind. Interessenten können bereits heute direkt und kostenlos über die bestehende Plattform wechseln und kommen in den Genuss weiterer Vorteile, die Revolution Energy für die Wechselkunden parat hält.

Thomas Cusack, Gründer und CEO, erklärt zum Start von Revolution Energy: "Gerade erleben wir den Beginn eines neuen Zeitalters: das Zeitalter der persönlichen Energiewende! Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir auf revolutionäre Marktentwicklungen und bieten jedem Menschen die Möglichkeit, immer einfacher auf zukunftsfähige, attraktive Produkte umzusteigen. Die Energiewende kann man einfach nicht der Politik überlassen. Darf es ein Beispiel sein? Auf der Grundlage staatlich verordneter Herkunftsnachweise entscheiden sich Millionen Haushalte für Ökostrom, Strom der im Zweifel aus Kohle- und Kernkraftwerken stammt, als solcher aber nicht mehr zu erkennen ist. Das kann nicht unser Weg sein!"

Und Cusack fährt fort: "Die persönliche Energiewende wird möglich, weil die Kosten für Solarzellen, Windkraftanlagen und Stromspeicher in den letzten Jahren um bis zu 90% gefallen sind – und immer weiter fallen. Eine Tatsache, die der Verbraucher bislang kaum erkennen konnte, weil beispielsweise Steuern und Umlagen ca. 75% des Arbeitspreises im Stromtarif ausmachen und gesetzliche Regulierungen für Intransparenz sorgen. Ganz sicher aber auch, weil ein fundierter, einfacher Vergleich der wirklichen Ökostromanbieter - trotz vorhandener Vergleichsportale - unmöglich war. Mit Revolution Energy begegnen wir diesen Herausforderungen und bieten bereits heute attraktive Lösungen."


 



Datenschutz | Impressum