MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

B.A.U.M.-MITGLIEDER AUSGEZEICHNET

Geehrt wurden aus dem B.A.U.M.-Netzwerk Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Deutsche Post DHL Group sowie REWE Group. Deutsche Bahn AG, CWS-boco Supply Chain Management GmbH und Werder Bremen waren unter die Finalisten gekommen.

Für jede der acht Preiskategorien gibt es eine eigene Jury. Wolfgang Scheunemann, Kuratoriumsvorsitzender des Deutschen CSR-Forums, und Roland Tichy, Vorsitzender der Jury, legen Wert darauf, dass in jeder Teil-Jury viel Sachverstand vorhanden ist, auch um werbliche Bewerbungen von sachlichen souverän zu trennen. B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Martin Oldeland gehört der Jury für die Kategorie "CO2-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz" an.

Der Deutscher CSR-Preis ist zusammen mit dem Deutscher Nachhaltigkeits-Preis und dem CSR-Preis der Bundesregierung die wichtigste jährliche Auszeichnung für herausragende Führungskräfte in Unternehmen und für Unternehmen selbst.




 



Datenschutz | Impressum