MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

NACHHALTIG FÜHREN HEIßT (PROFESSIONELL) MODERIEREN

Moderation als explizite Führungstechnik nutzt die Diversität und auch die Konflikte in einem Team, sodass wirksame Veränderungsimpulse gesetzt werden. Das Konzept der "Veränderungsmoderation", das das B.A.U.M.-Mitglied stratum aus Berlin entwickelt hat, ermöglicht Führungskräften und Teamleitern Change-Prozesse, die alle mitnehmen. 

So kann Nachhaltigkeit jenseits der klassischen Anweisungs- und Anreizsysteme im Unternehmen intrinsisch verankert werden. Wer Moderation bisher als Pinnwandtechnik betrachtet hat, lernt bei stratum die Methode von einer ganz anderen Seite kennen.

Die offenen Trainings finden regelmäßig in Berlin statt. Der nächste Termin ist am 22./23. Juli, mehr Infos gibt es unter http://www.stratum-consult.de/seminare/veränderungsmoderation/. "Veränderungsmoderation" wird aber auch als Inhouse-Seminar für Unternehmen, Verbände und Organisationen angeboten.




 



Datenschutz | Impressum