MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

ONLINEDRUCKEREI PRINTZIPIA SETZT AUF ELEKTROAUTOS

Die ökologische Onlinedruckerei Printzipia produziert klimaneutral und setzt selbstverständlich auch bei ihrem Fuhrpark auf Umweltschutz. Aus diesem Grund wurde jetzt für den Außendienst mit einem Auto des US-Herstellers Tesla das erste Elektroauto angeschafft. Elektromobilität sei, so die Verantwortlichen, ein ganz wichtiger Faktor und Schritt in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Da die Würzburger Druckerei ihren Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien bezieht, ist das Aufladen des Elektroautos CO2-frei.

Künftig sollen alle Fahrzeuge des Außendienstes von Printzipia elektrisch fahren. Bis es soweit ist, sind die Mitarbeiter der Würzburger Onlinedruckerei aber bereits heute mit ihren mit Erdgas betriebenen Fahrzeugen umweltfreundlich unterwegs. Auch der Transporter für regionale Lieferungen ist mit Erdgas betrieben.

Größere Lieferungen werden mit einem LKW der Marke Iveco Eurocargo durchgeführt, der sich selbstverständlich nicht nur an die aktuellen Abgasnormen hält, sondern generell sparsam und damit umweltschonend unterwegs ist. Dazu dient etwa ein verbrauchsoptimierter Motor, spezielle Spritsparreifen und die sogenannte Ecoroll Funktion. Letztere nutzt die Massenträgheit des LKWs ausnutzt, damit sich dieser auf bestimmten Streckenabschnitten fortbewegen kann.

Abgerundet wird dieses Umweltengagement durch den Einsatz von Fairphones statt handelsüblicher Smartphones. Diese sind nicht nur unter stärkerer Beachtung des Umweltschutzes produziert, sondern es wird zusätzlich auf Rohstoffe verzichtet, die unter menschenunwürdigen Bedingungen etwa in Bürgerkriegsgebieten abgebaut werden.

„Zentrales Element unseres Selbstverständnisses ist der konsequent verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen: Wir produzieren klimaneutral und drucken ausschließlich auf zertifiziertem umweltfreundlichen Papiersorten", erklärt Geschäftsführer Dieter Körner den ökologischen Kern der umweltfreundlichen Druckerei. Im Druck werde auf Alkoholzusatz verzichtet und ausschließlich Lacke und Farben auf Basis nachwachsender Rohstoffe verwendet, so Körner weiter.




 



Datenschutz | Impressum