MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

KLIMA TÖRN 2017 – KLAR ZUR WENDE!

Die 45 Teilnehmenden verbringen zunächst im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, Mitglied im B.A.U.M.-Netzwerk, zwei spannende Tage im Ausstellungsbereich "Reise", im innovativen "World Future Lab" und in der Kochschule des Klimahauses. Das Klimahaus® Bremerhaven ist eine einzigartige Erlebnis- und Wissenswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Entlang des 8. Längengrades gehen die Besucher auf Weltreise und erleben die Klimazonen der Erde auf spannende und beeindruckende Weise hautnah.

In einem umfangreichen Workshop-Programm können die Auszubildenden sich von wegweisenden Nachhaltigkeits-Experten inspirieren lassen, diskutieren, sich austauschen, von- und miteinander lernen. Am 10. September 2017 heißt es dann Segel setzen. Das Ziel dieses KlimaTörns ist nicht nur, Wissenswertes rund um das Klima und Nachhaltigkeit zu lernen, sondern auch das Kommunikationsvermögen, die Organisationsfähigkeit und den Teamgeist der Auszubildenden und Nachwuchskräfte zu stärken. Am Ende dieser Reise werden sie viele neue Menschen kennengelernt, spannende Erkenntnisse über den Klimaschutz gewonnen sowie viele nützliche Fähigkeiten erlangt haben, von denen sie in der Ausbildung und im weiteren Leben profitieren können. Hier lernt man, wie wichtig Verantwortung ist – nicht nur an Bord eines Segelschiffes, wo man nur im Team Wind und Wetter erfolgreich trotzen kann, sondern auch in einem Unternehmen, das auf seine Angestellten zählt.

Jetzt anmelden!

Teilnehmen können Auszubildende zwischen 18 und 25 Jahren. Für die Zeit im Klimahaus Bremerhaven sowie auf der "Alexander von Humboldt II" braucht es eine große Portion Neugierde und Motivation, eine Prise Abenteuerlust, gute Laune und die Bereitschaft sich auf neue Menschen und Bedingungen einzulassen. Bei Wellengang hilft sicher auch ein seetüchtiger Magen. Segelerfahrungen sind nicht notwendig, alle wichtigen Segelbegriffe werden an Bord vermittelt.

Kosten pro Person: 550,00 Euro inkl. MwSt.

Kontakt: Dr. Annika Mannah, Deutsche KlimaStiftung, 0471-90 20 30 19, info@deutsche-klimastiftung.de




 



Datenschutz | Impressum