MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

B.A.U.M. | UMWELT- UND NACHHALTIGKEITSPREIS SOWIE INTERNATIONALER B.A.U.M.-SONDERPREIS

Mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis zeichnet B.A.U.M. ganz bewusst engagierte Einzelpersonen und nicht Organisationen aus. Der Preis wurde 1993 ins Leben gerufen, um vor allem die Arbeit der "Macher" in Unternehmen und Institutionen, die Arbeit derer, die das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement verantworten und operativ umsetzen, anzuerkennen. Immer wieder berichteten Umweltbeauftragte, die den Preis erhalten hatten, wie diese Auszeichnung ihnen Rückenwind gegeben und ihre Position auch im eigenen Unternehmen gestärkt hat. Aber auch CEOs, die für nachhaltige Entwicklung in ihrem Unternehmen stehen, werden ausgezeichnet.

Außerdem werden Journalisten und Wissenschaftler geehrt, die sich durch ihre Publikationen bzw. ihre Forschung um Umweltschutz und Nachhaltigkeit verdient gemacht haben. Der Schwerpunkt liegt hier besonders auf der Aufbereitung von Nachhaltigkeitsthemen für die Öffentlichkeit, auf Aufklärung und Bewusstseinsbildung.
 
Seit 2004 wird auch ein Internationaler B.A.U.M.-Sonderpreis an bekannte Persönlichkeiten vergeben, die sich auf besondere Weise für den internationalen Natur- und Umweltschutz bzw. im sozialen Bereich engagieren.
 

Eine Übersicht über alle Preisträger 1993-2019 finden Sie hier zum Download.

Preisträgerporträts der letzten Jahre finden Sie unter Rückschau


JURY

Die Jury des B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreises sowie des Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreises wird geleitet vom B.A.U.M.-Vorsitzenden Prof. Dr. Maximilian Gege.

Weitere Mitglieder der Jury

Dr. Thomas E. Banning, NATURSTROM AG

Nina Eichinger, Moderatorin und Schauspielerin

Prof. Dr. Natalie Eßig, Hochschule München

Dagmar Fritz-Kramer, Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Arved Fuchs, Arved Fuchs Expeditionen

Manfred Greis

Dr. Monika Griefahn, Costa Group

Prof. Dr. Anja Grothe, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Oliver Grundmann, MdB, CDU-Fraktion

Birgit Hensel, Deutsche Post AG

Alexander Holst, Accenture GmbH

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

Volker Korten, BSH Hausgeräte GmbH

Prof. Dr. Kerstin Kuchta, TU Hamburg

Ralph Lenkert, MdB, Die Linke

Fritz Lietsch, forum Nachhaltig Wirtschaften

Ralf Lokay, Druckerei Lokay e.K

Uwe Möller, Club of Rome

Martin Oldeland, B.A.U.M. e.V.

Prof. Dr. Jochen Pampel, Hochschule Macromedia

Sven Plöger, Meteorologe

Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg

Bernhard Schwager, Robert Bosch GmbH

Prof. Dr. Reimund Schwarze, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

Dr. Stefan Siemer, Weleda Group

Judith Skudelny, MdB, FDP

Prof. Dr. Manfred Sietz, Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Carsten Träger, MdB, SPD

Ulrich Walter, Ulrich Walter GmbH/Lebensbaum

Dr. Jens Wichtermann, Vaillant GmbH


Einige der Juroren anlässlich der Jury-Sitzung zum B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2019 (hintere Reihe: Ulrich Walter, Prof. Dr. Reimund Schwarze, Uwe Möller, Prof. Dr. Manfred Sietz; mittlere Reihe: Prof. Dr. Kerstin Kuchta, Ralf Lokay, Arved Fuchs; vordere Reihe: Prof. Dr. Maximilian Gege, Dr. Monika Griefahn, Bernhard Schwager, Martin Oldeland)
 




Datenschutz | Impressum