MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

BUNDESPREIS UMWELT & BAUEN - PREISVERLEIHUNG

29.9.2020, 11:30 - 13:30 Uhr, Livestream

Der Bundespreis UMWELT & BAUEN zeichnet gelungene Projekte in unterschiedlichen Kategorien aus und wird sie für alle Interessierten online zugänglich machen. Interessierte und engagierte Bauherren sollen durch den Preis motiviert werden, gemeinsam mit ihren Planerinnen und Planern nachhaltige Lösungen für ihre Bauprojekte im Bereich der Sanierung oder im Neubau zu entwickeln und umzusetzen.

Die Preisverleihung können Sie per Livestream unter https://www.umweltbundesamt.de/bundespreis-umwelt-bauen-start verfolgen.

Erstmals wurde in diesem Jahr der Bundespreis UMWELT & BAUEN durch das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) gemeinsam mit dem Projektbüro der Öko-Zentrum NRW GmbH und unter Mitwirkung von B.A.U.M. e.V. ausgelobt. Die Preise werden (anknüpfend an aktuelle öffentliche und wissenschaftliche Debatten) in den drei Hauptkategorien "Wohngebäude", "Nichtwohngebäude" und "Quartiere" verliehen. Sonderpreise werden für besonders innovative und nachhaltige Lösungen vergeben.

Eine unabhängige Jury hat aus den zahlreichen Einsendungen vier Preisträger ausgewählt und sieben weiteren Projekten Anerkennungen ausgesprochen.

Die Preise werden durch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium Florian Pronold und den Präsidenten des Bundesumweltamts Prof. Dr. Dirk Messner überreicht. Für die Keynote konnten wir Prof. Dr. Natalie Eßig gewinnen. Geplant sind außerdem kurze Interviews mit den Preisträgern, die einen Einblick in die Planung nachhaltiger Bauprojekte geben. Durch das Programm führt TV-Moderator und Dipl.-Meteorologe Sven Plöger.

Programm der Preisverleihung als PDF





Datenschutz | Impressum