Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

RHEINLAND STATT RUANDA – WALDKLIMASCHUTZPROJEKTE IN DEUTSCHLAND

5.11.2021, 9:00 - 10:00 Uhr, online

Unternehmenstreff Nachhaltigkeit: Informationen, Erfahrungsaustausch und Networking
Welche Angebote für Unternehmen gibt es? Was ist aus Expertensicht sinnvoll? Welchen Mehrwert haben die Projekte für den Wald und für Unternehmen?

Viele Unternehmen wünschen sich Klimaschutzprojekte in Deutschland statt in entfernten Drittländern. Projekte zum Anfassen vor Ort bieten für Unternehmen interessante Möglichkeiten im Dialog mit ihren Kunden. Zudem ist das Thema Wald sowohl medial als auch bei den Menschen "aufgeladen".

Moderation: Rainer Kant (B.A.U.M. e.V.)  

Impulse:

  • "Sinnvolle Projektansätze in Zeiten des Klimawandels - 

    Prof. Dr. Dr. h.c. Pierre Ibisch (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde HNEE) 
  • "Verurwaldung – konsequenter Klimaschutz " - 

    Dr. Anselm Schneider (Geschäftsführer, woodify GmbH)
  • "Wertvolle Wälder schützen – das Gold im Klimawandel" - Tobias Wohlleben (Wohllebens Waldakademie)

Bitte melden Sie sich bis zum 4. November um 16:00 Uhr an, um die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz zu erhalten.

Anmeldung
 

Mit dem Unternehmenstreff Nachhaltigkeit bietet B.A.U.M. eine Onlineversion seiner Eventreihe zum Informations- und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen an – alle 14 Tage freitags von 9.00 bis 10.00 Uhr (plus Networking im Anschluss).






Datenschutz | Impressum