Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

WORKSHOP "KLIMABILANZIERUNG - QUO VADIS?" // HOSTED BY ZNU - UNIVERSITÄT WITTEN/HERDECKE

10.6.2022, 9:00 - 12:00 Uhr, online

Der erste Workshop im Rahmen des Transformationslabors Ernährung von B.A.U.M., BVE, Regionalwert und ZNU beschäftigt sich mit dem Thema Klimabilanzierung und den entsprechenden Anforderung im ZNU-Standard. Dabei werden machbare Ansätze zur Weiterentwicklung diskutiert: Wie oft sollte eine Bilanz erstellt werden? Wie gehen wir mit Scope 3 um? Inwieweit machen Klimaneutralitätsziele Sinn? Welche Standards und Zertifizierungen können generell einen Beitrag zur Ernährungswende leisten?

Nachdem im letzten Jahr bereits zwei Expert:innen-Workshops zum Thema Klimabilanzierung in Kooperation von BVE und ZNU erfolgreich durchgeführt wurden, freuen wir uns, im Rahmen des offenen Transformationslabors Ernährung von B.A.U.M., BVE, Regionalwert AG und ZNU die Diskussion mit Ihnen auf einer noch breiteren Basis weiterführen zu können. Im Fokus stehen Fragen zur Machbarkeit und wirksamen Messung von Klimaschutzanstrengungen in der Ernährungswirtschaft und der Blick auf ganzheitliche Managementsysteme für mehr Nachhaltigkeit.

Impulse
 
Transformationslabor Ernährung  – Ziele der offenen Netzwerkinitiative, Schritte in den nächsten 2 Jahren Kurzstatements von B.A.U.M. e.V., BVE, Regionalwert und ZNU

Wirkungsmessung von der Klimabilanz bis zum ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagementsystem (Christian Geßner, Axel Kölle, ZNU)

Breakout-Sessions

Breakout-Session 1: Inwieweit sollten Unternehmen ein Klimaneutralitätsziel haben und sich hierbei an politischen Zielen orientieren? Welche Chancen und Grenzen haben private Initiativen wie SBTI?  (Jona Nelson, Axel Kölle, ZNU)

Breakout-Session 2: Klimabilanzierung -  inwieweit ist Scope 3 für alle Unternehmen machbar und welche Berichts-Rhythmen sind praktikabel?  (Leon Halfmann, Christan Geßner, ZNU)

Im Anschluss an die Breakout-Sessions steht der Austausch der Ergebnisse und Einordung in die weitere Arbeit des Transformationslabors mit Blick auf ganzheitliche Nachhaltigkeitsmanagementsysteme und den Stakeholderdialog zum ZNU-Standard Food (Christian Geßner, Axel Kölle, ZNU) auf dem Programm.
 
Zur Anmeldung

Weitere Informationen zum Transformationslabor Ernährung




Datenschutz | Impressum