Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

NATIONALE KONFERENZ FÜR BETRIEBLICHE MOBILITÄT

8.9. - 9.9.2022, Convention-Center der Messe, Hannover

B.A.U.M. ist Kooperationspartner der ersten Konferenz dieser Art, die Mobilitätsentscheider:innen aller Unternehmen umfangreiches Wissen und Impulse zur Gestaltung einer nachhaltigen Unternehmensmobilität bietet.

In dem von B.A.U.M. initiierten und von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt geförderten Projekt MobilityPolicy wurde ein Leitfaden mit Empfehlungen für die Ausformulierung von Mobilitätsrichtlinien (#MobilityPolicy) erarbeitet. Dieter Brübach, stellvertretender Vorsitzender von B.A.U.M., wird diesen Leitfaden in unserem Workshop "Von der Carpolicy zur MobilityPolicy" vorstellen; anschließend laden wir zum fachlichen Erfahrungs-Austausch mit anderen Unternehmensvertreter:innen ein. Im Fokus steht die Gestaltung einer nachhaltigen betrieblichen Mobilität, insbesondere bzgl. Fuhrpark, Arbeitswege und Geschäftsreisen. Wir thematisieren zudem die (richtigen) Anreize zugunsten einer nachhaltigen Mobilität. Im Rahmen des Workshops können Unternehmen ihre betriebliche Mobilitätsrichtlinien einem "Schnellcheck" bzgl. Wirkung auf Nachhaltigkeit unterziehen.

Die Konferenz richtet sich an alle Personen, die sich mit betrieblicher Mobilität befassen. Das Konzept ist besonders, da es bisher noch keine Konferenz gibt, die sämtliche Aspekte der betrieblichen Mobilität in den Fokus nimmt. "Sich nur um Fleetmanagement zu kümmern war gestern. Mobilitätsverantwortliche sollten sich schon jetzt den Termin vormerken, um die Konferenz nicht zu verpassen. Neben solidem Wissen zu grundlegenden Themen erhalten sie vor allem Impulse für das eigene Unternehmen. Der Fokus liegt insbesondere auf den Lösungsansätzen zur praktischen Umsetzung. Es geht darum, die Zukunft zu gestalten", unterstreicht Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Betriebliche Mobilität, der die Veranstaltung initiiert hat.

Programm & Anmeldung: www.nationale-konferenz-mobilitaet.de

B.A.U.M.-Mitglieder erhalten Rabatt und zahlen für das Ticket 554,00 Euro (brutto) statt 590 Euro (brutto). Im Ticketshop einfach den Buchungscode Baum-5 eingeben. 





Datenschutz | Impressum