Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

SCOPE-3-FORUM

13.1.2023, 9:00 Uhr, online

Sie haben erste Vorerfahrung zur CO2-Bilanzierung und streben nun eine umfassende Betrachtung der Scope-3-Emissionen in der Organisation an? Sie sehen Scope 3 als große Chance für eine nachhaltige Veränderung der Prozesse? Dann sind Sie im Scope-3-Forum genau richtig!

Scope 1 und 2 war gestern. Die Bilanzierung der direkten und indirekten CO2-Emissionen durch den Energiebezug wird inzwischen vorausgesetzt. Aber die ausschließliche Betrachtung greift zu kurz und lenkt ggf. sogar Kapazitäten und Ressourcen in die falsche Richtung. In der Klima- und Nachhaltigkeitsdebatte rücken nun mehr und mehr die Scope-3-Emissionen in den Vordergrund.

  • Steigende Berichtspflichten zu Scope 3, z. B. im CDP und im Rahmen der EU-Taxonomie
  • Mit dem neuen Klimaschutzgesetz wird Klimaneutralität bis 2045 festgeschrieben. Der ISO Standard zur Konkretisierung von Klimaneutralität in Unternehmen wird Scope-3 Emissionen als Pflichtbestandteil berücksichtigen.

Das Scope-3-Forum greift diese Entwicklung auf und möchte Raum bieten für Wissenstransfer, Diskussion und nachhaltige Verbesserung. In acht aufeinander aufbauenden Terminen betrachten wir die vor- und nachgelagerten Emissionskategorien: Welche Emissionen gehören in die Kategorie? Welche Hinweise und Tools für die Bilanzierung liefern das GHG Protocol und andere Initiativen? Welche Impulse gehen von der Kategorie aus? Wie sieht ein Best Practice aus?

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website von Wirtschaft pro Klima






Datenschutz | Impressum