Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

"VOM BETRIEBLICHEN UMWELTSCHUTZ ZUR GROßEN TRANSFORMATION"

26.9.2022, 13:00 - 14:30 Uhr, Bonn

Ein Gespräch mit Tanja Gönner, Reinhard Loske und Bernd Schleich zu den globalen Herausforderungen und konkreten Erfahrungen der GIZ. (Nur für Mitarbeitende des B.A.U.M.-Mitglieds GIZ.)

Anlässlich der Veröffentlichung des Buches "Vom betrieblichen Umweltschutz zur großen Transformation" (oekom, 2022) diskutiert Tanja Gönner mit Reinhard Loske und Bernd Schleich über die nationalen wie internationalen prioritären Themen und Herausforderungen, die große Transformation zur Nachhaltigkeit auch in einer Zeit der sich überlappenden Dauerkrisen erfolgreich zu gestalten. In der Veranstaltung spannen wir den Bogen von den globalen Herausforderungen, die "große Transformation" zu gestalten bis hin zur praktischen Umsetzung im betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement der GIZ.

Im Gespräch mit Tanja Gönner sind dabei Reinhard Loske, ein interdisziplinär arbeitender Nachhaltigkeitswissenschaftler und Autor. Er war Leiter der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland" 1996; außerdem war er MdB, Umweltsenator in Bremen sowie Hochschulprofessor. Moderiert wird das Gespräch von Bernd Schleich. Er ist Co-Herausgeber des Buches "Vom betrieblichen Umweltschutz zur großen Transformation" und ehem. Vorstandsbeauftragter für Nachhaltigkeit der GIZ. Alle drei sind Teil des Unternehmensnetzwerk B.A.U.M. e.V., dem auch die GIZ angehört. B.A.U.M. versteht sich als Hinweisgeber für immer wieder neue Ansätze und Anknüpfungspunkte zwischen Wirtschaft und Gesellschaft. Mit dieser Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit möchten wir dazu ins Gespräch gehen.





Datenschutz | Impressum