Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

"WIR MÜSSEN UNS JETZT ENTSCHEIDEN, WELCHE WIRTSCHAFT WIR WOLLEN"

Um Deutschland bis 2045 klimaneutral zu machen, müsse unsere Wirtschaftsweise transformiert und die Energiewende massiv beschleunigt werden, so Zwick im Artikel des +3 Magazins. Sie fordert: "Mehr Souveränität wagen".

Der Ausbau der erneuerbaren Energien und die Gebäudesanierung könnten und müssten massiv beschleunigt werden, so Yvonne Zwick. "Zahlreiche Unternehmen sind bereits Vorreiter, haben sich eigeninitiativ hohe Klimaschutzziele gesetzt und Klimaschutzmaßnahmen an ihren Standorten umgesetzt. Sie bieten Technologien, Produkte und Dienstleistungen für Effizienz, Suffizienz und Kreislaufwirtschaft an." Dezentralisierung stärke die Energiesouveränität und gebe Unternehmen Planungssicherheit.

Der Artikel zum Nachlesen auf Seite 10 des +3 Magazins der Süddeutschen Zeitung.





Datenschutz | Impressum