MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

"TSCHÜSS KOHLE" VERLÄNGERT UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG IN HAMBURG

"Wir nutzen jetzt den Aufwind, um noch viel mehr Hamburgerinnen und Hamburgern die Möglichkeit zu geben, von Tschüss Kohle zu erfahren und zu unterschreiben. Wir wollen ein starkes Signal setzen für den Klimaschutz in Hamburg in Hinblick auf die Bürgerschaft, den Senat und die Verhandlungen zum Rückkauf des Fernwärmenetzes durch die Stadt, die in diesem Sommer in die 'heiße Phase' gehen und zur Entscheidung führen", sagt Wiebke Hansen, Sprecherin und Vertrauensperson der Initiative.

Die Volksinitiative "Tschüss Kohle" will erreichen, dass in Hamburg ab 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus Kohle produziert werden. Die Hansestadt könnte sich nach Berlin und München als dritte deutsche Großstadt für den Kohleausstieg entscheiden.

Hier können Sie sich an der Initiative beteiligen.





Datenschutz | Impressum