Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

SDGS ALS LEITPLANKEN UND IDEENGEBER

Die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen sind derzeit Thema bei zahlreichen Veranstaltungen. Über große Expertise in diesem Bereich verfügt Michael Kaminski-Nissen, Mitglied des Gesamtvorstands von B.A.U.M. Zuletzt war er als Podiumsgast bei einem Erfahrungsaustausch des Umweltgutachterausschusses.

Michael Kaminski-Nissen mit Yvonne Zwick, Leiterin des DNK-Büros (c) www.emas.de - Frank KermannMichael Kaminski-Nissen diskutierte auf dem Podium mit Yvonne Zwick (Büro Deutscher Nachhaltigkeits-Kodex), Annette Schmidt-Räntsch (Bundesumweltministerium), Walter Vogt (IG Metall), Dr. Patrick Neumann-Opitz (Fraport AG). Er beschrieb die SDGs als einen einheitlichen Rahmen für alle Unternehmen – unabhängig von ihrer Größe, ihrer jeweiligen Geschäftstätigkeit und ihrem geografischen Handlungsradius, der alle Aspekte von Nachhaltigkeit gut strukturiert abbildet.

Wie die SDGs als Leitplanken, Ideengeber und Werkzeug für mehr gelebte Nachhaltigkeit in Unternehmen nutzbar gemacht werden können, beschreibt Michael Kaminski-Nissen in einem Artikel, den wir hier zum Download zur Verfügung stellen.





Datenschutz | Impressum