MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

BE A SUSTAINABLE: KAMPAGNE FÜR MEHR NACHHALTIGKEIT IM BÜROALLTAG

Der Startschuss für die Kampagne in der Unternehmenszentrale in Hamburg gab der Nachhaltigkeitsheld Paperman, der für den Papierverbrauch am Campus steht. Sowohl die Senkung des Papierverbrauches als auch die fachgerechte Entsorgung durch spezielle Altpapierkartons in den Büros hat er sich auf die Fahnen geschrieben und fördert so den ökologischen Umgang mit der Ressource Papier. Als Gefährtin von Paperman sorgt Electra für den sorgsamen Umgang mit Energieressourcen und hat z.B. zum effektiven Stromsparen am Arbeitsplatz die "Power-Buttons" eingeführt, die an allen Schreibtischen aller Mitarbeiter für ein bequemes Abschalten elektronischer Geräte sorgt. Dadurch ist eine jährliche Reduktion von 95 Tonnen CO2möglich. Die Gesundheit aller Mitarbeiter erhalten und stärken ist das Ziel von Doc Fresh. Neben einem monatlichen Apfeltag stand er als Pate für die Konzeption des Ende 2017 fertiggestellten eigenen Fitnessstudio in dem sich jetzt alle Mitarbeiter auspowern können. Die Duschmöglichkeiten in den Umkleideräumenfördern darüber hinaus auch die aktive Anreise mit dem Rad und freut daher auch die für umweltfreundliche Mobilität zuständige Heldin Lady Mobility. Ihre Ziele sind insbesondere sauberer Stadtluft und Klimaschonung und so fördert sie die Nutzung des ÖPNV, E-Autos und Carsharing.

Alle Superhelden treten immer wieder im Unternehmensalltag in Erscheinung, um mit Humor an Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit zu erinnern. So ist Doc Fresh gerade wieder im Oktober 2018 in Erscheinung getreten, mit seiner Honig-Spendenaktion im Headquarter der ECE. Der Honig "Campus-Gold" wurde gegen eine Spende an die Mitarbeiter abgegeben und ist die erste Ernte der ECE Bienen, die seit Sommer 2018 auf dem Dach der Firmenzentrale leben.

Die erbetenen Spende ging an die Schulimkerei in Bergstedt , wo Imkerei und Bienenkunde fest im Unterricht mit eingebunden werden. Betreut werden die Bienen von einem ECE-Mitarbeiter der Imker ist. Die Ansiedlung der Bienen ist ein kleines, aber sehr wichtiges Beispiel, wie die ECE ihre Nachhaltigkeitsstrategie in der Praxis umsetzen. Denn unter allen Bestäubern spielt die Honigbiene die größte ökologische Rolle: Fast 80 Prozent aller Nutz- und Wildpflanzen werden von der Westlichen Honigbienebestäubt. Die Bienen sichern damit einen erheblichen Teil unserer Nahrung und sind für den Menschen lebenswichtig.

Die 260 Gläser "Campus-Gold" waren in weniger als einer halben Stunde vergriffen. Insgesamt kamen dabei tolle 590 Euro zusammen. Die Schulimkerei wird die Spende für die Reparatur von defekten Imkeranzügen, einen Klassensatz Handlupen und dringend benötigter Bienenfachliteratur nutzen. Die Aktion war also ein toller Erfolg für Doc Fresh und die Mitarbeiter. Die nächste Honigernte gibt es im Sommer 2019. Darauf freuen sich schon viele Mitarbeiter. Wir werden daraus wieder eine Spendenaktion machen.





Datenschutz | Impressum