MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

DAGMAR FRITZ-KRAMER ALS "ENTREPRENEUR OF THE YEAR 2018" AUSGEZEICHNET

Das Umdenken und die bewusste Entscheidung für ein wohngesundes, nachhaltiges Bauen fand bei Baufritz bereits in den 1980er Jahren statt, als das Unternehmen damit noch sehr stark polarisierte. Der Innovationsvorsprung und die unternehmerische Pionierhaftigkeit ist bis heute ungebremst, auch wenn sich der traditionelle Schreinereibetrieb über die Jahre hinweg zu einem modernen Holzbaubetrieb gewandelt hat, der mit über 400 Mitarbeiter rund 200 Design-Ökohäuser pro Jahr produziert und einen Jahresumsatz von rund 90 Millionen Euro generiert.

Mit dem Entrepreneur-Preis ehrt die Wirtschaftsberatung EY (ehemals Ernst & Young) bereits seit 20 Jahren starke Führungspersönlichkeiten von Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben und eine Umsatzgröße im zwei- bis dreistelligen Millionenbereich erzielen. Bewertet werden die Nominierten von einer hochkarätigen, unabhängigen Jury, die im Speziellen die Kriterien Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovationskraft, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung berücksichtigt. Hier konnte "Öko-Entrepreneurin" Fritz-Kramer mit einer klaren Haltung und dem konsequenten Baufritz-Leitmotiv punkten – und wurde in der Kategorie "Dienstleistung" mit der Auszeichnung geehrt.





Datenschutz | Impressum