MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

GEORG SALVAMOSER PREIS 2019: PROJEKTE MIT GLOBALEM UND REGIONALEM ANSATZ GEEHRT

Die drei Preisträger repräsentieren die angesichts der aktuellen Klimadebatten wichtigen Handlungsfelder städtisches Quartier, Entwicklungsländer und Wissensvermittlung. Moderiert wurde die Preisverleihung im Rahmen der Solarfachmesse The Smarter E Europe / Intersolar am 16. Mai in München von Dr. Franz Alt.

In ihrem Grußwort wies Freiburgs Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik auf die besondere Verantwortung der Kommunen beim Klimaschutz hin. Ihre Nachricht, dass der Freiburger Gemeinderat soeben eine Budgeterhöhung für Klimaschutzmaßnahmen von bislang 3 auf 6 Mio. Euro jährlich ab 2020 beschlossen habe, wurde mit entsprechend großem Beifall bedacht.

Carolin Salvamoser sagte in ihrer Ansprache, dass beim Lesen der zahlreichen hervorragenden Bewerbungen für den Georg Salvamoser Preis in diesem Jahr der Eindruck habe entstehen können, die Energiewende sei vollzogen. Da dem bei weitem nicht so sei, forderte sie einen deutlichen Prioritätenwandel in der Politik zu "Klimaschutz first".

Auch der Energieexperte Prof. Dr. Volker Quaschning wies in seinem leidenschaftlichen Gastvortrag auf die Dringlichkeit sofortiger und umfassender Maßnahmen hin, damit das 1,5-Grad-Ziel überhaupt noch erreicht werden könne. Entsprechend forderte auch er eine "Energierevolution statt einer lauen Energiewende".

In diesem Jahr hatte die Jury das Preisgeld auf zwei Hauptpreise (jeweils 10.000 Euro) und einen Förderpreis JUNGE ENERGIE (5.000 Euro) aufgeteilt. Die beiden Hauptpreise gingen an die ecoligo GmbH sowie an die HEG Heidelberger Energiegenossenschaft. Den Förderpreis JUNGE ENERGIE mit 5.000 Euro gewann der Youtuber Klaus Russell-Wells.

Auslober des Georg Salvamoser Preises sind die Stadt Freiburg und die Georg-Salvamoser-Stiftung. 2019 wurde der mit 25.000 Euro dotierte Preis zum sechsten Mal verliehen. Namensgeber ist der Freiburger Solarpionier Georg Salvamoser (1950 – 2009). Zeitlebens engagierte er sich für eine hundertprozentige Versorgung aus erneuerbaren Energien und gründete unter anderem die Freiburger Solar-Fabrik.





Datenschutz | Impressum