MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

GESUND ARBEITEN

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. publiziert in einem Faltblatt Ergebnisse des Projekts GESIOP. Die Vorschläge und Beispiele können Unternehmen bei der Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeitenden helfen.

Drei Jahre lang kümmerten sich Wissenschaftler der Universitäten Hamburg und Kiel sowie der TU München gemeinsam mit Unternehmenspraktikern der Hamburger Hafen & Logistik AG, der BAUR Gruppe von tegut… und der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) um die Verbesserung der Gesundheit von Arbeitnehmern in Betrieben. Sie entwickelten u.a. das "GESIOP-Tool gesunde Arbeit", prüften, ob und wie ein zusätzliches Label Kunden besser über die Anstrengungen der Arbeitgeber zur Gesundheitsvorsorge ihrer Belegschaft aufklären kann und organisierten die Zusammenarbeit in den Lieferketten sowie in den Regionen um den Firmensitz zur Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Die Ergebnisse des Projekts "Gesundheitsmanagement aus interorganisationaler Perspektive" (GESIOP) sind auch für und in anderen Unternehmen brauch- und nutzbar. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. publiziert sie in einem Faltblatt. Die Vorschläge und Beispiele können helfen, "Erfolg und Wachstum" der Unternehmen zu steigern, wie dies die am Projekt beteiligten Experten formulieren.





Datenschutz | Impressum