MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

NACHHALTIG ÜBERZEUGT: GRÜNER STROM LABEL E.V. ERHÄLT AUSZEICHNUNG

Bereits zum dritten Mal wurde der Preis "Projekt Nachhaltigkeit" von den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) vergeben. Das B.A.U.M.-Mitglied Grüner Strom Label e.V. konnte die Jury vor dem Hintergrund der globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) in den Bereichen "Bezahlbare und saubere Energie", "Nachhaltige Städte und Gemeinden" und "Maßnahmen zum Klimaschutz" überzeugen.

"Eine nachhaltige Lebensweise ist der Dreh- und Angelpunkt für eine enkeltaugliche Zukunft. Mit unseren Ökoenergielabeln Grüner Strom und Grünes Gas garantieren wir Investitionen in die Energiewende, wie den Bau von Photovoltaik- und Windkraftanlagen, Mieterstromprojekte oder die Umsetzung von Elektromobilität. Verbraucherinnen und Verbraucher können schon allein durch ihren Strom- und Gasbezug eine nachhaltige Energieversorgung mitgestalten," erläutert Daniel Craffonara, Geschäftsführer des Grüner Strom Label e.V. So konnten bereits über 1.400 Energiewende-Projekte in ganz Deutschland kofinanziert und umgesetzt werden.

Seit vielen Jahren fördert der Wettbewerb "Projekt Nachhaltigkeit" Unternehmen, Initiativen und Projekte, die sich mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen befassen. So werden Projekte und Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung in ihrer Vielfalt öffentlich sichtbar gemacht und ausgezeichnet. Von lokalen Bürgerinitiativen über bundesweite Bildungsprojekte bis hin zu internationalen Entwicklungsprojekten. Dieses Jahr setzte sich der Grüner Strom Label e.V. als einer von 40 Preisträgern unter den gut 370 Bewerbern durch.

Der Verein zertifiziert seit über 20 Jahren hochwertige Ökoenergieprodukte. Getragen und empfohlen wird der Verein von sechs gemeinnützigen Umwelt- und Naturschutzverbänden sowie Friedens- und Verbraucherorganisationen, darunter NABU, BUND und Deutscher Naturschutzring. Sie stehen für eine gesamtheitliche zivilgesellschaftliche Energiewende-Perspektive und wirken aktiv an den Kriterien für hochwertigen Ökostrom und Biogas mit.





Datenschutz | Impressum