MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

"WIRTSCHAFT PRO KLIMA" VERNETZT KLIMA-ENGAGIERTE UNTERNEHMEN

 

Das Projekt wurde von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gefördert. Seit Start der Initiative haben bereits rund 150 Firmen das Commitment von "Wirtschaft pro Klima" unterzeichnet, Maßnahmen in der Datenbank der Digitalplattform dokumentiert und sich damit klar als klimafreundliches Unternehmen positioniert. Zu den Mitgliedern der Initiative gehören u.a.: Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Barmenia Versicherungen, Bau-Fritz GmbH & Co. KG, C&A Mode GmbH & Co. KG, Deutsche Telekom AG, Flughafen Hamburg GmbH, HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG, Lebensbaum/Ulrich Walter GmbH, Otto Group, REWE Group, Robert Bosch GmbH, Studiosus Reisen München GmbH, Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Werkhaus Design + Design GmbH. Die auf www.wirtschaft-pro-klima.de dokumentierten Klimaschutzaktivitäten reichen vom Einsatz stromeffizienter IT-Geräte an Büroarbeitsplätzen über die Nutzung von Abwärme bis hin zum Einbau moderner, effizienterer Pumpen.

Die Initiative "Wirtschaft pro Klima" soll weiter zu einer zentralen Plattform für gelebten Klimaschutz von Unternehmen ausgebaut werden. Dieser Ausbau besteht vor allem in der Anreicherung der Datenbank mit weiteren erfolgreich realisierten Praxisbeispielen und der Einbindung zusätzlicher Funktionalitäten. In ihrer Vielfalt soll die Plattform damit Unternehmen aus ganz Deutschland zur Umsetzung von eigenen Maßnahmen inspirieren. Parallel dazu bieten Veranstaltungsformate bundesweit die direkte Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung mit klima-engagierten Unternehmen. "Wirtschaft pro Klima" zeigt, dass viele Unternehmen bereits ihre Verantwortung für Klimaschutz erfolgreich wahrnehmen – und bewegt so andere Firmen dazu, selbst einen aktiven Beitrag zu mehr Klimaschutz zu leisten.

 

Kontakt: 

Martin Oldeland
Telefon +49 (0)40 / 49 07 11 00
martin.oldeland@baumev.de
 
 



 



Datenschutz | Impressum