Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

IMPULSBERATUNGEN FÜR KMU - BETRIEBLICHES MOBILITÄTSMANAGEMENT

Das Beratungsangebot hilft Betrieben dabei, ihre Mobilität nachhaltiger und klimafreundlicher aufzustellen. Das stärkt die Wettbewerbsfähigkeit und verbessert das Unternehmensimage. Die Beratung mit einem Umfang von vier Tagen und einem Wert von 4.000 Euro ist für niedersächsische Unternehmen kostenfrei.

Von der Gestaltung des Fuhrparks über die effiziente Planung von Dienstreisen und der Mitarbeitermobilität – nachhaltig gestaltete Mobilität führt zu Kostensenkungen und fördert nachweislich Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Belegschaft. Damit eignet sich Betriebliches Mobilitätsmanagement, um langfristig einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu leisten.

Mit den Impulsberatungen werden niedersächsische Unternehmen bei der Entwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte unterstützt. Betrachtet werden die Bereiche Dienstreisen, Mitarbeitermobilität, der eigene Fuhrpark sowie die Verkehrsinfrastruktur und der zur Verfügung stehende Parkraum. Im Rahmen der Beratung erhält das Unternehmen individuelle Umsetzungsempfehlungen für eine nachhaltigere betriebliche Mobilität sowie konkrete Hinweise auf Fördermöglichkeiten und mögliche nächste Schritte.

Die Beratung wird von qualifizierten und unabhängigen Mobilitätsberaterinnen und -beratern durchgeführt, darunter Dieter Brübach, Mobilitätsexperte bei B.A.U.M. (Tel. 0511/ 1 65 00 21, dieter.bruebach@baumev.de).

Dieses Video erläutert Ihnen zusätzlich die nötigen Schritte auf dem Weg zur Impulsberatung.

Die Impulsberatung für KMU – Betriebliches Mobilitätsmanagement ist ein Projekt der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen mit Unterstützung durch die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit. Das Projekt wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz.

 





Datenschutz | Impressum