Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

MIT GRÜNEM GELD NACHHALTIGE PROJEKTE FÖRDERN

Dass nachhaltige Geldanlagen sehr erfolgreich sein können, beweist der B.A.U.M. Fair Future Fonds. Aus der Idee des B.A.U.M.-Ehrenvorsitzenden Prof. Dr. Maximilian Gege, mit Mitteln aus dem Fonds wichtige nachhaltige Projekte zu unterstützen, ist ein echtes Erfolgsmodell geworden: In diesem Jahr konnten 632 Tausend Euro für Projekte zur Verfügung gestellt werden – nicht nur, aber auch in Zeiten von Corona für viele Projekte existenziell wichtig.

Auch 2020 hat der vom langjährigen B.A.U.M.-Vorsitzenden Prof, Dr. Maximilian Gege entwickelte und mit der GLS Bank auf den Markt gebrachte B.A.U.M. Fair Future Fonds (ISIN DE000A2JF709 / WKN A2JF70) mit einer kumulierten Wertentwicklung (Performance) von rd. 21% plus hervorragend abgeschnitten. Gleichzeitig konnte das Volumen von ca. 30 auf über 80 Mio. Euro gesteigert werden.

Dadurch erzielte die von Gege gegründete Green Growth Futura(GGF) im abgelaufenen Jahr wie schon im Jahr zuvor eine erfolgsabhängige Vergütung (Performance Fee). Mit diesem Geld konnte B.A.U.M. e.V. mit einer Summe von 163.000 Euro unterstützt werden. Mit weiteren 500.000 Euro wird die GGF in Zusammenarbeit mit der GLS Bank und der Stiftung "Chancen für Kinder" weltweit soziale Kinder-Bildungsprojekte fördern.

Eine Spendendokumentation mit Informationen über die bisher unterstützten Projekte finden Sie hier.



Datenschutz | Impressum