Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

ENTSCHEIDEND IST, DASS DER MANAGEMENTANSATZ NACHHALTIG IST

Heiko Rittweger, Mitglied des Gesamtvorstands von B.A.U.M., vertritt unser Netzwerk für nachhaltiges Witschaften in der Arbeitsgruppe "Geschäftsmodell, Managementansatz, Strategie, Reporting" beim Sustainable Finance Testlab Leipzig.

Die Finanzwirtschaft hat eine der wesentlichen Hebelwirkungen bei der nachhaltigen Transformation. Das ist hinreichend bekannt. Im Rahmen des Leipziger Finanzforums stellt sich jedoch die Frage, welche Bedeutung ein nachhaltiger Managementansatz für Start-ups hat, wie ein solcher Ansatz, aufbauend auf dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), aussehen sowie durch Investor:innen gefördert werden kann und welchen Mehrwert dieser für alle Stakeholder bietet.

Aus diesen Fragestellungen heraus entstand das Sustainable Finance Testlab Leipzig, ein Experimentierraum für Finanzinnovationen. Innerhalb dieses Projektes sollen bis Ende des Jahres verschiedene Fragestellungen diskutiert und Lösungen erprobt werden.

Heiko Rittweger, Mitglied des Gesamtvorstands von B.A.U.M., begleitet die AG "Geschäftsmodell, Managementansatz, Strategie, Reporting". Im Mittelpunkt der ersten Arbeitstreffen stand die Frage, ob der Deutsche Nachhaltigkeitskodex ein wirkungsvolles und praxistaugliches Instrument für Start-ups darstellt, um abzugleichen, ob die Geschäftsidee auf Basis eines nachhaltigen Managementansatzes aufgebaut werden kann. Hier fließt die jahrelange Expertise von B.A.U.M. aus dem Bereich nachhaltiges Management in die Arbeit ein.

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.leipziger-finanzforum.de sowie in der beigefügten Dokumentation des Werkstattgesprächs, das am 29. März 2022 in Leipzig stattfand.





Datenschutz | Impressum