Logo Twitter
MITGLIED WERDEN
NEWSLETTER ABONNIEREN

B.A.U.M. ZEICHNET AKTEURINNEN UND AKTEURE DER TRANSFORMATION AUS

Vier Frauen und zwei Männer, die sich in besonderer Weise für eine nachhaltige Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft engagieren, werden 2022 mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Mit ihrem Engagement sind sie Vordenkerinnen und Pioniere der Transformation.

"Die große Transformation ist eine Herausforderung für Politik und Wirtschaft gleichermaßen und bietet große Zukunftschancen. Herkömmliche Strukturen kommen auf den Prüfstand, das Neue wird nicht nur denkbar, sondern auch machbar. Die B.A.U.M.-Preisträgerinnen und -Preisträger stehen beispielhaft für neues Denken und Handeln. Ich danke der Jury, die aus einer Vielzahl von Nominierten beeindruckende Persönlichkeiten ausgewählt hat", so die B.A.U.M.-Vorsitzende Yvonne Zwick.

Dies sind die B.A.U.M.-Preisträger:innen 2022:

Die Verleihung des B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreises 2022 erfolgt am 16. November im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung in Gütersloh.





Datenschutz | Impressum